Busreisen in West-Kanada

Busreisen heißt nicht unbedingt Pauschalreisen, sondern in erster Linie Fortbewegung. Wer kein Auto hat, muss sich anders aushelfen.

Dass die Städte mit einem öffentlichen Verkehrssystem abgedeckt sind, ist relativ selbstverständlich, aber was tun, wenn es mal aus der Stadt rausgehen soll oder von der einen zur anderen?

Für verschiedene Ausflugsziele gibt es auch hier verschiedene Anbieter.


Mit dem Bus quer durchs Land

In der Vergangenheit war der Greyhound die bekannsteste und beliebteste Busoption für Nordamerika. Seit 2018 ist der Greyhound in Westkanada nun eingestellt. Eine Ausnahme bleibt: die Strecke zwischen Vancouver und Seattle wird vom US-Sektor von Greyhound operiert. 

Moose Travel Network ist eine andere Bus-Option für Rucksack- und Individuallreisende. Hier werden Hop-on-Hop-off Touren für den knapperen Geldbeutel angeboten. Um die 30 Touren sind derzeit im Angebot zwischen der Ost-und Westküste Kanadas - von Städtetour bis Backcountry und Wildnistour ist alles dabei.

Eine Übersicht zu den Westkanada-touren des Anbieters gibt es auf dessen Webseite.

Brewster ist ein Name, den man sich merken sollte für Busreisen in den Rocky Mountains, speziell rund um Banff

Red Arrow operiert in Alberta zwischen Edmonton und Calgary; Rider Express zwischen den beiden westlichen Provinzen und darüber hinaus. 


Mit dem Bus nach Victoria, Vancouver und Whistler

Alle Busfahrten zwischen Vancouver und Victoria übernimmt der "Pacific Coach" - ein Bus, der täglich an bestimmten Stationen der beiden Städte seine Fahrgäste einsammelt und via Fähre das Wasser überquert.

Der Pacific Coach fährt außerdem jeden Tag via Express vom Vancouver Flughafen nach Whistler - für alle, die direkt vom Flieger in den Schnee wollen.

Relativ neu ist der Service zwischen dem Vancouver Flughafen und Nanaimo, mit Anschluss nach Tofino/Long Beach und Parksville & Qualicum Beach. Auch "Tofino Bus" hat eine gute Verkehrabdeckung zwischen Vancouver, Victoria, Nanaimo, Parksville, Port Alberni, Ucluelet und Tofino.

Weiterer Anbieter für den Shuttle zwischen Vancouver und Whistler bzw. Squamish sind "Perimeter" und der "Snow Bus".


Busreisen an die Sunshine Coast

Malaspina Coach Lines ist die richtige Adresse für die Busreise von Vancouver an die Sunshine Coast. Die Städte Gibsons, Sechelt, Madeira Park & Powell River werden dort angefahren.

Wohnmobil Kanada


Oder lieber mit dem Wohnmobil?