Zoll

Für die Einreise in Kanada

Wie überall unterliegt auch der kanadische Zoll bestimmten Einschränkungen. Lebensmittel, Pflanzen und Tiere müssen deklariert werden und werden möglicherweise inspiziert und einbehalten.

Aus Angst vor Seuchen und anderen Krankheiten, die über Naturprodukte eingeschleppt werden, wird die Banane und der Joghurt aus dem Reisegepäck entsorgt. Am besten verspeist man seinen Reiseproviant vor der Landung.


Alkohol

Die Einfuhr von Alkohol ist pro Person limitiert – und mit Person ist jeder volljährige Mensch gemeint. In Alberta liegt das Mindestalter für Konsum und Besitz von Alkohol bei 18, in British Columbia bei 19.

Mitbringen darf man (Stand August 2015): 1.5l Wein oder 1.14 Liter harten Alkohol oder 24 Dosen oder Flaschen Bier (a 355 ml).


Tabak

Erlaubt sind 200 Zigaretten, 50 Zigarren oder Zigarillos und 200 Gramm losen Tabak. Alles was darüber hinaus geht muss verzollt werden.


Geschenke

Geschenke und Mitbringsel müssen unter einem Wert von $60 liegen, sonst müssen sie vom Empfänger verzollt werden. Mitgeführter Alkohol oder Zigaretten können nicht als Geschenk deklariert werden.


Mehr Informationen bei der Canadian Border Service Agency... 


Weitere wichtige Reiseinfos...