Praktische Reiseinfos für Westkanada - A-Z

Reiseinfos von A bis Z. Visum, Zollbedingungen und Sprache, Reiseliteratur, Geld, Landkarte, Krankenversicherung und alles was man sonst noch vor der Abreise nach Kanada haben oder wissen sollte.

Kanadafahne

A - M

Alkohol

British Columbia Legal darf man in British Columbia ab dem 19. Lebensjahr Alkohol trinken, der Verkauf an Minderjährige ist verboten. Dass man im Laden oder im Restaurant nach einem Ausweis gefragt wird, ist normal und der Pass sollte griffbereit sein. Alkohol gibt es in BC nicht im Supermarkt, sondern nur in von der Regierung betriebenen „Liquor Stores“ und in einzelnen Wein- und Biergeschäften. Das wird sich allerdings im Laufe des Jahres 2014 ändern, denn aktuell werden die antiquierten Alkoholgesetze in BC gelockert.*

*Seit 2016 darf es Alkohol auch im Supermarkt geben, wenn der nächste Liquor Store mehr als 2km entfernt liegt. Da das selten der Fall ist, hat sich da nicht viel geändert. 

Alberta In Alberta ist alles etwas entspannter. Trinken darf man ab 18, Alkohol ist etwas preiswerter, weil es keine Provincial Sales Tax gibt.


Anhalter

“Hitchhiking”- auf Deutsch per Anhalter reisen - ist billig bis kostenlos und noch immer eine beliebte Reiseform für gerade junge Leute mit kleinem Reisebudget. Nichtsdestotrotz keine Option für den Großteil von British Columbia, denn hier ist Hitchhiking überwiegend verboten...

Mehr Informationen zum Reisen per Anhalter...


Apotheke

Apotheken (engl. Pharmacy) gibt es in nahezu jedem Supermarkt und sind daher auch zu später Stunde zugänglich. In kleineren Orten gibt es in der Regel eine Bereitschaftsapotheke. Große Drogerieketten in BC sind London Drugs oder Shoppers Drugmart.

Viele Medikamente - z.B. gegen Erkältungen, Kopfschmerzen oder Magenbeschwerden - sind frei verkäuflich, also rezeptfrei.


Autofahren

In Kanada – wie in Deutschland – herrscht Rechtsverkehr. Keine große Umstellung also. Der europäische Führerschein ist akzeptabel für den Urlaub, ein internationaler Führerschein wird ebenfalls empfohlen. Generell fährt der Kanadier langsamer als der Deutsche. Man neigt schnell dazu, sich von den hiesigen Höchstgeschwindigkeitsbegrenzungen ausgebremst zu fühlen...

Mehr zum Autofahren in Kanada...

Das Autofahren 1x1 für Westkanada...


Botschaft / Konsulat

Die deutsche Botschaft in Kanada befindet sich in Ottawa, also im Osten des Landes und ist daher beim Westkanada-Urlaub wenig von Nutzen. Dafür gibt es aber eine recht gute Präsenz von Konsulaten. Wenn mal der Pass weg ist oder sich andere derartige Probleme auftun, kann man sich dahin wenden. Hier ist eine Übersicht...

Übersicht Konsulate in Westkanada...


Einkaufen

Öffnungszeiten variieren – in den großen Städten wird der Shoppingfreudige bis zu später Stunde einkaufen können – bis 10 Uhr abends ist gängig. Einzelne Supermärkte sind selbst rund um die Uhr offen.

Die Mehrheit der Läden ist an 7 Tagen in der Woche geöffnet.


Entfernungen

Wie weit ist es von Nanaimo nach Tofino, von Vancouver nach Prince Rupert, von Kelowna nach Williams Lake....? Für die genaue Planung der Reiseroute gibt es hier eine Tabelle zu den Entfernungen in BC (PDF)


Feiertage

Kanada ist gut gesegnet mit Feiertagen und viele sind so geregelt, dass sie nicht auf ein festes Datum fallen, sondern auf einen Wochentag einer bestimmten Woche, z.B. erster „Montag im Monat“. Damit ist das lange Wochenende garantiert.

Mehr zu Feiertagen in Kanada...


Geld

Die kanadische Währung ist der Canadian Dollar oder kanadischer Dollar – nicht zu verwechseln mit dem US-Dollar. Bei größeren Banken kann man entweder mit der Kreditkarte oder auch mit der EC-Karte Geld abheben. Kreditkarten sind im Urlaub praktisch, quasi jeder Kaffee kann bargeldlos bezahlt werden. Es ist empfehlenswert...

... weiterlesen zum Thema Geld...


Impfungen

Es sind keine Impfungen notwendig für die Reise nach Kanada.


Krankenhäuser

Für den Fall des Falles - man weiss ja nie - gibt es hier eine Liste von Krankenhäusern.

Krankenhäuser in Westkanada...


Länderinfo Kanada

Daten und Fakten zum Reiseland Kanada in Kurzform.  

Länderinfo Kanada...


Landkarte

Eine Landkarte ist ein Muss für jeden ohne Navigationssystem (Kopf oder Technik). Nichts ist ärgerlicher, als sich in einem großen Land wie Kanada zu verfahren und 200 Kilometer in die falsche Richtung zu fahren. Da geht kostbare Urlaubszeit verloren.

Mehr Infos zu Landkarten...


Maßeinheiten

Gewichtsangaben sind in "pound", Längenangaben in "inch" oder "foot"...da kann man vor allem beim Einkaufen schon mal ins Schwitzen kommen. Hier ist eine Übersicht zu den Umrechnungen der wichtigsten Maßeinheiten



Weiter zu Reiseinfos N - Z...


West-Kanada.info auf Google+