Hiking-Trip auf die Vancouver Lions

von Micha
(Chemnitz, Deutschland)

Sonnenuntergang auf den Vancouver Lions

Sonnenuntergang auf den Vancouver Lions

Sonnenuntergang auf den Vancouver Lions
Blick auf Vancouver von den Lions
Die Lions bei tag
Lagerfeuer auf den Vancouver Lions

Freunde und ich haben im September 2008 eine Reise durch Westkanada gemacht. Eins unserer Highlights war eine 2-Tages-Hikingtour auf die Vancouver Lions. Ich erinnere mich daran als eine der schweißtreibendsten Unternehmungen in unserem Urlaub, aber auch als einen der schönsten Momente.


Wir sind am ersten Tag auf Cypress Mountain (eins der Skigebiete im Norden von Vancouver) gefahren und haben dort unsere Wanderung begonnen. Nach anstrengenden 2 Stunden Anstieg haben wir ein Plateau erreicht, auf dem wir unser Nachtlager aufgeschlagen haben. Ohne Zelt, nur mit Schlafsack und den anderen notwendigen Dingen (Essen, Wasser, usw.). Wir saßen abends an unserem Lagerfeuer und hatten einen sensationellen Blick auf Vancouvers Lichtermeer. Es war ein absolut genialer Abend.

Am nächsten Tag haben wir nochmal 2 Stunden gebraucht, um den Gipfel der Lions zu erreichen – und nochmal ein absolutes Glücksgefühl nach der ganzen Anstrengung.
Beim Abstieg ist uns dann mal kurz komisch geworden, als wir einen Schwarzbären in unmittelbarer Nähe unseres Nachtlagers gesehen haben. Der ist hoffentlich nicht in der Nacht davor um uns rumgeschlichen.

Alles in allem ein richtig cooler Trip und auch an einem Tag machbar, wenn man fit ist.

Hier klicken, um Kommentare zu verfassen

Mach mit und schreib deinen eigenen Text. Es ist ganz einfach. Wie? Einfach hier klicken, um zurück zu Westkanada Leserfotos zu kommen.