Deeks Lake Trail

Eine Tageswanderung nahe Vancouver

Der Deeks Lake Trail ist ein Wanderweg im Howe Sound, ca. eine Autofahrstunde nördlich von Vancouver - ideal für einen Ganztagesausflug mit sportlicher Note. Von Vancouver aus geht es auf dem Highway 99 gen Squamish. Circa 11 Kilometer hinter Lions Bay beginnt die Ausschilderung zum Trail.


View Deeks Lake Trail in a larger map

Die Ausfahrt Porteau Road führt direkt zu einem Tagesparkplatz, an dem das Auto stehen gelassen werden kann. Wer ein geländegängiges Fahrzeug hat, kann noch die ersten 3,5 km über Stock und Stein fahren und dann schließlich am eigentlichen Trailbeginn am Wegrand parken. (Achtung - Mietwagenfirmen verbieten die Fahrt auf solchen unbefestigten Strassen)

Mehr Informationen zu Mietwagen...


Deeks Lake Trail

Wer einen entspannten Spaziergang oder leichten Wanderweg sucht, der sollte von diesem Trail absehen. Mit seinem nahezu kontinuierlichen und kilometerlangen Anstieg ist er anstrengend und bedarf zumindest einer gewissen Grundfitness. Auf schwere Bekleidung und zu viel Gepäck sollte auf jeden Fall verzichtet werden. Gute Wanderschuhe sind dafür umso wichtiger und ausreichend Wasser und Proviant für den Energienachschub sind wichtig.

Bei unserer Wanderung nach Deeks Lake haben wir uns einen trüben, relativ kühlen und verregneten Tag ausgesucht.

Der Vorteil dabei ist ganz klar die angenehmere Außentemperatur bei der vielen Kletterei. An einem heißen Tag ist das trotz dem Schatten der Bäume eine pure Schwitzkur und Trinkwasser muss in rauen Mengen mitgenommen werden. Das schlechte Wetter hat aber andererseits das Ziel nicht in seinem besten Licht erscheinen lassen.

Der Weg selber führt fast ausschließlich durch den Wald – orange Markierungen am Baum weisen den Weg – und nur hin und wieder wird der Weg etwas lichter. Vor allem in der ersten Jahreshälfte gibt es überall kleine und große Wasserfälle, denn die Schneeschmelze ist in vollem Gang. Auf etwas ¾ der Strecke gibt es einen Felsen, auf dem man rasten kann und einen wunderbaren Blick über Howe Sound hat.

Howe Sound

Der See lag Mitte Mai noch schneebedeckt vor uns und der anhaltende Regen hat ein Niederlassen für die verdiente Pause fast unmöglich gemacht. Die Sonne hat gefehlt, um die verschwitzten Sachen wieder zu trocknen und sich einfach mal hinzulegen, um die erschöpften Beine auszustrecken.

Um eine angenehme Sommerwanderung mit Picknick und Erholung am Deeks Lake genießen zu können, ist es ratsamer nicht vor Mitte Juni dorthin zu hiken. Bei schönem Wetter belohnt das Ziel für die Anstrengungen der Wanderung.

Deeks Lake im Schnee

Ganze sieben Stunden haben wir für den Hike benötigt – für den Anstieg (930 Höhenmeter) selbstverständlich mehr als für den Rückweg. Wer die Zeit hat, sollte definitiv eine Stunde für Erholung am See einplanen und das Panorama und die Natur genießen.

Ein früher Start am Morgen garantiert mehr Tageslicht und eine entspannter Zeitplanung für die Wanderung. Der Rückweg ist nicht zu unterschätzen – zwar mag er leichter sein, ist aber aufgrund des Anstiegwinkels steil, hin und wieder rutschig und unsanft in den Knien. Gutes Schuhwerk macht sich besonders hier bezahlt.


Persönliche Bewertung 3 von 5

Schwierigkeitsgrad 4 von 5

Dauer: 7-8 Std.

Beste Zeit:

Juni-September


Deeks Lake Trail


Weitere Unternehmungen in der Umgebung...



West-Kanada.info auf Google+