Bowen Island, British Columbia

Nur eine knappe halbe Stunde vor West Vancouver liegt Bowen Island, eine kleine Insel mit nur etwa 3.500 Einwohnern.


View Larger Map

Vor allem Künstler haben hier ihre Ruheoase und Inspiration gefunden. Schriftsteller ziehen sich hier gerne zum Schreiben zurück und auch zahlreiche Studios, Gallerien und Ausstellungen präsentieren die Ergebnisse der Insel-Musen.

Für den Besucher des Inselidylls gibt es unweit des Fährterminals Shops, Cafés und kleine Restaurants ebenso wie einen Supermarkt, eine Apotheke und einen Pub.

Bowen Island

Direkt am Fährterminal „Snug Cove“ kann man vom großen „Boot“ ins Kajak umsteigen und die Insel und ihre naturbelassenen Buchten auf dem Wasserweg erkunden. Wer möchte, kann im flachen Wasser aussteigen und Abkühlung im kalten Nass suchen. Die Kajak-Verleihstation liegt am übersichtlichen Pier direkt neben der Fähre.

Auch für Wanderer und Radfahrer gibt es ausreichend zu tun. Mount Gardner bietet eine schöne, wenn auch nicht ganz einfache Wandertour. Der Gipfel ist mit 720 Metern der höchste Punkt der Insel und macht den Berg ein kleines bisschen zum Workout, aber etwas Anstieg gehört nun mal bei jedem „Mount“ dazu. Circa 10 km ist die Wanderung hin und zurück ab Mt. Gardner Road (16 ab der Fähre) und nach der Hälfte der Strecke wird der fleißige Hiker mit einem fantastischen Ausblick auf Vancouver und auf Vancouver Island belohnt.

View from Mt. Gardner, Bowen Island

Killarney Lake im Crippen Regional Park ist eine weitere Wanderung in British Columbias Naturschönheit. Von der Fähre bis zum See und zurück ist das ein ca. 9 km Hike und kann je nach Lauftempo in 2 bis 4 Stunden erlaufen werden. Der See ist allerdings kein Badesee sondern eher ein Zuhause für Wasservögel.

Wer Badestrände auf der Insel sucht, sollte Sandy Beach, Tunstall Bay, Cates Bay oder Bowen Bay besuchen. Sandy Beach ist der am nächsten zur Fähre gelegene Strand.


Erreicht werden kann die Insel entweder mit der Fähre ab Horseshoe Bay, auf der auch das Auto (kostenpflichtig) mitgenommen werden kann oder mit dem Wassertaxi ab Granville Island, dass erst seit 2009 operiert und neben Passagieren auch Fahrräder transportiert. Reservierung ist bei letzterer notwendig.

Bowen Island Wassertaxi
BC Ferries

Wer vorzugsweise ohne Auto anreist, kann auf Bowen Island mit dem Bus sein Ziel erreichen. Es gibt allerdings gerade einmal zwei Linien, die abends 19 Uhr auch schon Feierabend haben.

Buslinien (Stand 2011): Route C10 - Bluewater/Snug Cove | Route C11 - EagleCliff/Snug Cove


Und wem ein Tag zu wenig erscheint für idyllisches Inselleben, der kann sich in eines der liebevoll ausgestatteten B&B einmieten - Wohlfühlen ist hier garantiert. Hütten und Ferienhäuser sind die andere Optionen für Übernachtgäste; Hotels gibt es auf dieser Insel keine.

B&B Bowen Island

Vor Ort gibt es mehr Informationen am Visitor Centre (432 Gardener Road).



Weitere Vancouver Ausflugsziele... 


West-Kanada.info auf Google+