Vancouver Aquarium

Das Vancouver Aquarium ist mit 9.000 qm das größte seiner Art in Kanada und liegt mitten in der Stadt-Oase, im Stanley Park. Vor allem bei schlechtem Wetter ist die künstliche Unterwasserwelt ein beliebtes Ausflugsziel. Aber auch bei Sonne satt zieht es Groß und Klein ins Aquarium. Vor allem die Außenanlagen mit den Becken zu den Belugawalen oder den Ottern sind bei schönem Wetter stark frequentiert.

Vancouver Aquarium

Was wird geboten? Neben den gängigen Fisch-Aquarien gibt es größere Becken mit Haien, Riesenschildkröten, Delphinen und den Belugas natürlich. Eine Froschausstellung gibt es seit Kurzem auch. Da gibt es ganz mächtig viel Quaaaaakkk.


Angebote im Vancouver Aquarium

Für die Kleinen gibt es eine separate Kinderecke mit Experimentier-, Lern- und Spielgelegenheiten. Und während dort getobt wird, können die Großen im 4D-Kino Unterwasserfilme zum Mitfühlen ansehen - Wind um die Ohren, Wasser im Gesicht und Gerüche um die Nase gehören zum Erlebnis.

Vancouver Aquarium

Zu den Erlebnissen der besonderen Art gehören die hautnahen Treffen mit den Belugawalen, den Delphinen, Robben oder Ottern (nicht ganz billig!). Für das ganz normale Staunen reichen die täglichen Wal- und Delfinshows, Tierfütterungen etc. Der Zeitplan dafür findet sich auf der Webseite des Aquariums.

Vorsicht Eltern - der Ausgang aus dem Aquarium führt zwangsweise und unmittelbar DURCH den Souvenirshop.


Schlafen bei den Walen

Übrigens: wer kein Hotel für die Nacht gefunden hat, kann auch im Aquarium nächtigen und dem Beluga einen Gute-Nacht-Kuss durch die Scheibe aufdrücken. Die Kosten dafür liegen derzeit um die $120 pro Nacht und Person.


Öffnungszeiten

Das Vancouver Aquarium ist täglich geöffnet mit jeweils Sommer- und Winteröffnungszeiten:

Sommer 9:30 – 18 Uhr*

Winter 10:00 – 17 Uhr *

Es empfiehlt sich am Tag des geplanten Besuchs die Webseite aufzusuchen und die aktuellen Zeiten und mögliche besondere Veranstaltungen herauszufinden.

Es geht immer heiss her im Aquarium und um die absoluten Stoßzeiten zu vermeiden, sollte man seinen Besuch entweder auf sehr früh oder erst kurz vor Schließung einplanen.


Preise

Wer die Möglichkeit hat und Zeit sparen möchte sollte seine Eintrittskarten online kaufen.

Eintrittspreise bewegen sich derzeit um die $30 für Erwachsenen, Senioren (65 +) zahlen $20, Jugendliche (13-18) $20 und Kinder (4-12) $15. *


Hinkommen

Zu Fuß sind es von Downtown circa 15 bis 20 Minuten bis zum Stanley Park. Alle Sehenswürdigkeiten sind gut ausgeschildert, Karten befinden sich außerdem an vielen Stellen im Park.

Wer das Rad vorzieht ist noch schneller da. Räder sollten gut angeschlossen werden denn die Räderdiebe schlafen nie. Fahrradständer befinden sich in der Nähe des Haupteingangs.

Der Stanley Park ist an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Bus Nummer 19 fährt aus Downtown (entlang West Pender Street) direkt zum Aquarium.  

Auch mit dem Auto kann man direkt vorfahren. Kostenpflichtige Parkplätze befinden sich außerhalb des Aquariums – bezahlt wird am Parkautomaten. In der Hauptsaison kostet Parken derzeit $3.25 für die Stunde. Wer den ganzen Tag im Stanley Park verbringen möchte kann einen Ganztagespass für derzeit $11 kaufen. *

Für die Besucher in Vancouver, die einen Sighseeing Service in Anspruch nehmen, können sich auch von dem in den Park chauffieren lassen. Big Bus hat eine Haltestelle im Stanley Park (Hop Off #12) und auch The Vancouver Trolley Company zieht hier mit ihrer altertümlichen Bahn vorbei.

Vancouver Aquarium, 845 Avison Way, Vancouver, BC V6G 3E2

* alle Angaben Stand Feb 2015


Andere Attraktionen in Vancouver...


Tiere Kanadas in der Wildnis...


West-Kanada.info auf Google+