Kitsilano

Trendy, familienfreundlich und lebendig - der wohl beliebteste Stadtteil Vancouvers

Kitsilano - ein kleines Idyll so nahe an der Stadt. "Kits" wie man hier kurz sagt, war lange Zeit unser Zuhause in Vancouver und wir haben dort das genossen, was andere im Urlaub suchen.

Kitsilano, Vancouver

In ruhigen Nebenstraßen reihen sich Holzhäuser in ihren für den Stadtteil typisch bunten Farben aneinander, die Bäume an den Straßen stehen im April in voller Kirschblüte, Yogamatten unter dem Arm sind hier Alltag.

Man ist ausgeglichen und ausgelassen, und selbst der Dauerregen im Herbst und Winter ist hier viel leichter zu ertragen.

Kitsilano Häuser

Es wundert nicht, dass dieses Stückchen von Vancouver so populär ist. Seine zentrale Lage zur Innenstadt, zur Universität und auch zum Strand sorgen nachwievor für einen umkämpften Miet- und Immobilienmarkt. Aber selbst wer nicht hier wohnt, kommt gerne zu Besuch.


Fourth Avenue, Kitsilano

Shopping, Bummeln, Essen

Einladend für alle Shoppingfreunde ist die 4th Avenue. Man findet hier hauptsächlich kleine Geschäfte mit Sportequipment, Kleidung aller Art, Schmuck, Kunst, Kosmetik, Bücher, Möbel und Wohnaccessoires….es bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Ein Einkaufsbummel auf der "Fourth" ist interessant, vielseitig und nimmt auch einige Zeit in Anspruch. Nicht unbedingt was für Schnäppchenjäger und den klitzekleinen Geldbeutel.

Auch kulinarische Gelüste werden hier vielseitig bedient. Ähnlich wie auf Denman Street im Stadtteil Westend findet der hungrige Reisende internationale Küche. Je nach Budget kann in Cafes, Imbisslädchen, Diners, Restaurants oder in zwei Supermärkten für Abhilfe gegen den Hunger gesorgt werden.

Nur wenige Blocks entfernt von der Vierten liegt das Meer und der Kitsilano Beach. Auch hier, wie an English Bay, herrscht dauerhaft reges Treiben.

Am Strand platzierte Holzstämme bieten Schatten, Windschutz oder schlichtweg Sitzgelegenheit. Es is ein perfekter Ort, um einen der großartigen Sonnenuntergänge bei einem Picknick zu genießen, Segelbooten und Paddle Surfern zuzuschauen oder einfach ein Sonnenbad zu nehmen.

Der längste Outdoor-Pool Nordamerikas befindet sich hier am Strand und wer das kalte Meerwasser scheut, kann hier im temperierten Becken seine Schwimmerschultern von Mai bis September trainieren.

Kitsilano Pool

Kultur

Kulturell kann der Besucher Bard on the Beach genießen - ein Sommertheater, das jährlich berühmte Shakespeare-Stücke neu auflegt. Das Theater befindet sich unmittelbar am Wasser gelegen im Vanier Park. Auffgeführt wird von Juni bis September. 

Für die seichtere Unterhaltung gibt es auf Burrard das Fifth Avenue Kino (Burrard & 5th Avenue).



Wo? Ost-Westgrenzen laufen entlang Burrard St. und Alma St., Nördlich grenzt der Stadtteil ans Wasser, Südgrenze ist die 16th Avenue



Weitere Stadtteile Vancouvers...


Was ist los in Kitsilano? Hier findet ihr weitere Informationen.

West-Kanada.info auf Google+